Evaluation einer ärztlichen Maßnahme zur STI-Aufklärung in Schulen

Die Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF) führt in Schulen ab der 8. Klassenstufe ärztliche Informationsstunden zur Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) durch.

In einer begleitenden Evaluationsstudie sollen folgende Fragestellungen untersucht werden:

  • Wie ist der aktuelle Stand der STI-Prävention im schulischen Setting?
  • Wie sollten Maßnahmen zur STI-Prävention im schulischen Setting gestaltet sein, um eine hohe Akzeptanz und Wirksamkeit zu erzielen?
  • Wie wird eine ärztliche Informationsstunde zu STI bewertet?

Dazu werden Online-Befragungen von Lehrkräften und Ärzten oder Ärztinnen der ÄGGF sowie eine Fragebogen-Erhebung bei Schülerinnen und Schülern durchgeführt.

Kooperationspartner

Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung e.V. (ÄGGF)

Beginn: 2018

Förderung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)