Studie zu Konsumverläufen von Cannabisnutzerinnen und -nutzern

Auswirkungen von Präventionsmaßnahmen und Ermittlungsverfahren

Folgende Fragestellungen sollen im Rahmen der Studie untersucht werden:

  1. Welche Konsumverläufe von Cannabisnutzerinnen und -nutzern können abgebildet werden?

  2. Welche Auswirkungen haben Präventionsmaßnahmen und Ermittlungsverfahren auf die Konsumverläufe, auf die berufliche Laufbahn und auf andere Gesundheitsindi­katoren?

  3. Welche weiteren Einflussfaktoren auf die Konsumverläufe sind bedeutsam?

  4. Sind Cannabisnutzerinnen und -nutzer hinreichend über die Auswirkungen des Cannabiskonsums informiert?

  5. Welche Informationsquellen nutzen Cannabisnutzerinnen und -nutzer (z.B. Schule, Freunde, Internet etc.)?

Design: Retrospektive Kohortenstudie

Beginn: 2017

Förderung

Es handelt sich um eine Studie unter Finanzierung durch einen Verbund von 15 Bundesländern (Ausnahme: Bayern) unter Federführung des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein.