This page is not available in english.

Bundesweite Bestandsaufnahme der vorhandenen technischen Vorkehrungen zum Sonnenschutz in Kindertagesstätten und Schulen

Von April bis September kann es in Deutschland bereits am Vormittag zu einer hohen UV-Belastung kommen. Es ist fraglich, ob die derzeitige Gestaltung der Außenflächen in Kinder­tagesstätten und Schulen geeignet ist, Kinder und Jugendliche beim Aufenthalt im Freien vor übermäßiger UV-Belastung zu schützen. Um ein umfassendes und aussagekräftiges Bild der aktuellen Situation zu erhalten, wird eine repräsentative Bestandsaufnahme der in Deutschland vorhandenen technischen Vorkehrungen in Kindertagesstätten und Schulen durchgeführt.

Beginn: 2019

Förderung

Bundesamt für Strahlenschutz