Schleswig-Holsteinischer
Präventionspreis
2017
Deine Entscheidung
Deine Kreativität
Dein Spot
Am 8. Dezember
wurden die
Hauptpreise übergeben.
Hauptpreis:
1000 Euro

Schleswig-Holsteinischer Präventionspreis 2017

Schleswig-Holstein: rauchfrei und kreativ. Das war das Motto des Kurzfilmwettbewerbs des Gesundheitsministeriums des Landes. Der mit über 5.000 Euro ausgestattete schleswig-holsteinische Präventionspreis 2017 wurde für kreative Kurzfilme ausgelobt, die in wenigen Minuten eine Geschichte zum Thema „rauchfrei“ erzählen.

Nun stehen die Gewinner fest und die Preise wurden am 8. Dezember in Kiel übergeben.

Rauchen ist out – Nichtrauchen ist in. Dies zeigt sich auch immer mehr im „echten Norden“. Um den Trend zum Nichtrauchen zu beflügeln lobte das Gesundheitsministerium den schleswig-holsteinischen Präventionspreis 2017 aus. Thema dieses Mal: Ein Kurzfilmwett­bewerb für Jugendliche und junge Erwachsene unter dem Motto „rauchfrei“.

Hauptgewinnerin in der Altersgruppe der 11- bis 15-Jährigen wurde Lia Mieke Beyer aus Kronshagen, die einen Trickfilm über ein Wollknäuel, das durch das Rauchen nicht zum Grauknäuel werden wollte, gedreht hat. In der Altersgruppe 16-19 Jahre gewann der Wahl­pflichtkurs „Filmwerkstatt“ der Elbschule in Glückstadt den Hauptpreis. In dem Film werden verschiedene Methoden, jemanden vom Rauchen abzuhalten, aufgezeigt und hinterfragt. Klare Botschaft der Jugendlichen: Freundschaft und Gemeinschaft zählen mehr als alles andere!

Angelika Bähre, Sucht- und Drogenbeauftragte des Landes Schleswig-Holsteins, ist begeistert von den Einreichungen: „Besonders beeindruckt hat mich, mit wie viel Engagement, Ideen­reichtum und Begeisterung sich die Jugendlichen mit dem Thema auseinander gesetzt haben. Umso besser, dass nicht nur für diese jungen Menschen Rauchen „out“ ist, denn immer weniger Jugendliche beginnen mit dem Rauchen.“ Prof. Dr. Reiner Hanewinkel vom Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung, das für die Organisation zuständig war, bestätigt: „Ob witzig, nachdenklich oder entlarvend – die Breite der verschiedenen Ansätze ist großartig und jeder einzelne Film ist beste Imagewerbung für ein rauchfreies Leben.“

Die beiden erstplatzierten Filme erhielten einen Gutschein über 1.000 Euro, die weiteren Podiumsplätze waren mit 500 bzw. 300 Euro dotiert. Einsendungen, die es nicht auf das Podium geschafft haben, wurden mit Anerkennungspreisen gewürdigt.

Begrüßung durch Angelika Bähre
Die Preise wurden von Frau Bähre und Prof. Hanewinkel übergeben
Die ausgewählten Siegerfilme wurden noch einmal alle gezeigt
Die Gewinner des schleswig-holsteinischen Präventionspreises 2017

Die erstplatzierten Filme

Impressum

IFT-NORD
Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung gemeinnützige GmbH
Harmsstraße 2
24114 Kiel
Tel: +49 (0) 431 570 29 0
Fax: +49 (0) 431 570 29 29
E-Mail: info@ift-nord.de

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer: Prof. Dr. Reiner Hanewinkel
Registergericht: Amtsgericht Kiel
Registernummer: HRB 3074
USt-IdNr. gem. § 27 a UStG: DE189878727
Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 6 MDStV: Prof. Dr. Reiner Hanewinkel

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Datenschutz

Das IFT-Nord nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir erklären im Folgenden, welche Daten beim Besuch der Webseite gespeichert und wie diese verwendet werden. Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Im Sinne des BDSG und des Sozialgesetzbuches (SGB) sind personenbezogene Daten Angaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierzu gehören neben allgemeinen Angaben wie Name und Anschrift auch privat oder geschäftlich genutzte E-Mail-Adressen und sonstige Kontaktinformationen.

Speicherung von Daten

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Wenn Sie einen unserer personalisierten Dienste nutzen möchten (Materialien bestellen, an Befragungen oder Online-Programmen teilnehmen, eine Nachricht an uns über die Kontaktseite senden), ist die Angabe Ihres Namens und ggf. anderer persönlicher Informationen zur Abwicklung des jeweiligen Dienstes erforderlich. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Bitte beachten Sie, dass unter Umständen ein angeforderter Dienst ohne Nennung einiger personenbezogenen Daten nicht durchgeführt werden kann.

Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Die Speicherung von IP-Adressen erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Systems zu gewährleisten. Eine Auswertung der Daten, mit Ausnahme für statistische Zwecke und dann in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre persönlichen Daten verwenden wir nur zu dem Zweck, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Nutzung Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Alle Personen, die mit Ihren Daten in Berührung kommen, sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet.

Nach Ablauf des Zeitrahmens, der für die Abwicklung des gewünschten Online-Dienstes notwendig ist, werden die dafür erhobenen personenbezogenen Daten anonymisiert bzw. gelöscht.

Weitergabe von Daten

Ihre erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Soweit das IFT-Nord Online-Foren Dritten zur Nutzung bereitstellt, so erhalten diese keinerlei Zugriff auf die gespeicherten personenbezogenen Daten der Forumsnutzer. Deren Verwaltung obliegt allein autorisierten Mitarbeitern des IFT-Nord.

Auskunftsrecht

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, haben Sie das Recht, darüber Auskunft zu erhalten. Weiterhin haben Sie das Recht, unzulässig gespeicherte Daten löschen oder sperren bzw. unrichtige Daten berichtigen zu lassen.

In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an:
IFT-Nord gGmbH
Harmsstr. 2
24114 Kiel

Cookies

Es werden ausschließlich zeitlich begrenzte Cookies (Session-Cookies) eingesetzt, die keine personenbezogenen Daten enthalten.

Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.