Evaluation einer wiederholten Teilnahme am Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“

Evaluation einer wiederholten Teilnahme am Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“.

Förderung

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)


FIT - Gesundheitfördernde Maßnahmen bei Arbeitslosen

Eine Gesundheitsberatung für Erwerbslose wurde entwickelt und in einer begleitenden Studie hinsichtlich Umsetzbarkeit, Akzeptanz und Auswirkungen untersucht.

Förderung

BKK Bundesverband


Rauchentwöhnung in der Zahnarztpraxis

Sensibilisierung und Fortbildung von Zahnärzten zur Prävention des Rauchens bei Patienten.

Förderung

Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein im Rahmen der Kampagne NICHTRAUCHEN.TIEFDURCHATMEN

Patientenbroschüre (PDF)
Leitfaden für Zahnärzte und Mitarbeiter (PDF)

Publikationen


Der Schleswig-Holsteinische Präventionspreis

Auswahl und Auszeichnung vorbildlicher Projekte zur Prävention des Rauchens in Schleswig-Holstein. Im Fokus des Schleswig-Holsteinischen Präventionspreises 2004/2005 stand die Förderung des Nichtrauchens an Schulen. Eine Jury aus Vertretern der beteiligten Ministerien des Landes, der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft, der Universität Kiel und der Koordinationsstelle Schulische Suchvorbeugung (KOSS) wählte die besten Ideen und Projekte aus. 5 Schulen aus Schleswig-Holstein erhielten einen Preis.

Förderung

Gesundheitsministerium Schleswig-Holstein im Rahmen der Kampagne NICHTRAUCHEN.TIEFDURCHATMEN


Evaluation der Kieler Verhaltensmedizinischen Ambulanz für Kinder und Jugendliche (KIVA)

Das Modellprojekt KIVA wurde wissenschaftlich begleitet und Inanspruchnahme, Akzeptanz und Auswirkungen der ambulanten verhaltensmedizinischen Betreuung und Behandlung von chronisch kranken Kindern und Jugendlichen wurden untersucht.

Förderung

AOK Schleswig-Holstein

Publikationen


Mach den Test

Eine Kurzzeitintervention für Studenten mit problematischem Alkoholkonsum aus den USA (BASICS) wurde für den deutschsprachigen Raum adaptiert, implementiert und in einer begleitenden Studie auf seine Effektivität hin überprüft.

Förderung

Europäische Kommission und Ministerium für Arbeit, Soziales, Jugend und Gesundheit des Landes Schleswig-Holstein

Publikationen


Schools, Internet and Nonsmoking

Im Rahmen eines Wettbewerbs wurden Schülerinnen und Schüler aufgerufen, die Attraktivität des Nichtrauchens auf einer selbst gestalteten Internetseite darzustellen.

Förderung

Europäische Kommission

Publikationen


Kontrollgruppenstudie zu den Effekten des Nichtraucherwettbewerbs „Be Smart – Don’t Start“

Erste Evaluationsstudie zum Nichtraucherwettbewerb in Deutschland.

Förderung

Europäische Kommission

Publikationen