Rauchfreie Ausbildung

„Ich (b)rauch das nicht! – Der Wettbewerb für einen rauchfreien Start ins Berufsleben“

„Ich (b)rauch das nicht!“ lehnt sich an das in der Schweiz seit einigen Jahren erfolgreich durchgeführte Projekt „Rauchfreie Lehre“. Letzteres wurde an die Gegebenheiten in Deutschland angepasst und im Rahmen eines Modellprojekts im Ausbildungsjahr 2014/2015 in Kiel erprobt.

Aufgrund der positiven Erfahrungen und Ergebnisse der Pilotierung von „Ich (b)rauch das nicht!“ wurde die Maßnahme im Ausbildungsjahr 2015/2016 fortgeführt und neben Kiel auf die Städte Flensburg und Neumünster ausgeweitet.

Die Grundidee des Projekts ist, dass sich Auszubildende für ein Ausbildungsjahr zur Rauchfreiheit verpflichten. Erfolgreiche, d. h. über den Zeitraum rauchfrei gebliebene oder gewordene Teilnehmer haben die Chance, attraktive Preise zu gewinnen.

Zur Homepage des Nichtraucher-Wettbewerbs für Auszubildende: Ich (b)rauch das nicht!

Laufzeit

Seit 2014

Förderung

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein, AOK NordWest